Smoke on the water

Während ein adliger Betrüger mit „Smoke on the water“ verabschiedet wird, verbietet ein Richter Armen Menschen das Lotto spielen.

Der Adel belügt und betrügt uns wieder mal, und den Armen wird nun sogar der Spass am Spiel verboten, aus Gründen des Schutzes, damit sie nicht noch ärmer werden. Früher mussten die Menschen dem Adel auch dienen, weil er ihnen mit dem Fegefeuer drohte.

Selten hat der Adel heute noch einen Titel nötig, und wenn dann sind es oft gekaufte oder kopierte Dr. Titel, aber er braucht sie auch nicht mehr, heute braucht es nur noch das Geld dazu, um zu den Adligen zu zählen.
Die Adligen sitzen wieder in den Schlössern und saufen Wein, während sie uns wieder mal erklären … „ wenn ihr kein Brot mehr habt, dann esst eben Kuchen .. „die unschärfen“ … Tag für Tag.
Die Banken spielen weiter Monopoly ohne ausreichendes Eigenkapital zu besitzen, aber dem Kleinen wird verboten einen Lottoschein auszufüllen. Das Verhältnis zwischen Geld und Gegenwert steigt immer höher in Richtung des Geldes, es gibt X mal mehr Geld auf dieser Welt als es Dinge dafür zu kaufen gibt, und die diskutieren monatelang über 5 Euro.
Die erstellen einen Waren korb um die Inflationsrate errechnen zu können, mit Dingen, die ein Normalsterblicher vielleicht alle 10 Jahre mal kauft, und erzählen dann, das die meisten Preise ja sinken würden, und wir das alles falsch sehen.

Die Adligen lebten schon damals nicht in unserer Welt sondern gut abgeschirmt in ihren Schlössern, und so ist es auch heute wieder. Guttenberg hat gezeigt, das sich dieser Adel für etwas besseres hält. Er habe Fehler gemacht, aber nicht vorsätzlich. Wenn man eine Arbeit abgibt, dann weiss man was man geklaut hatte, außer man hat sie nicht selbst geschrieben. Er ist also so und so ein klarer Betrüger und Lügner oder aber ein kranker Mensch, der zwischen der eigenen Vorstellung und der Realität nicht mehr unterscheiden kann.
Bei letzterem würde er mir leid tun, aber dann muss ich feststellen, dass seine Befürworter unter der gleichen Krankheit leiden, denn auch sie erkennen nicht, dass hier ein klarer Betrug und ein absolutes Fehlverhalten vorliegt, das nicht durch leere Worte zu entschuldigen ist.
Vor kurzem wurde Sarrazin bejubelt, es gingen sogar einige für seine Freiheit auf die Strasse, litten die vielleicht unter der gleichen Krankheit?

Wie kann ein Volk so verdummen?

Einen Betrüger bejubeln, weil er die Haare schön hat und Popstar werden könnte und für die Freiheit eines Kapitalisten demonstrieren, weil er sich „traut“ gegen Moslems zu reden.
Die wahren Ursachen der Probleme benennt er allerdings nicht.

Wo soll das hin gehen? Dieser Geldadel zerstört unser Land … Guttenberg wollte eine Berufsarmee aus Geringqualifizierten und Ausländern aufbauen (lassen) und Sarrazins Familie kommt in die Medien, die Frau ist ne schlechte Lehrerin und der Sohn arbeitslos.

Gute deutsche Vorbilder oder?
Dazu noch ne Kanzerlin ohne Vergangenheit ( darf ja keiner wissen ) … nen Finanzminister der für seinen Verfolgungswahn bekannt ist .. nen schwuler Aussenminister der kein englisch kann und ne Arbeitsministerin bei der nen Drogencheck angebracht wäre.

Warum wird um einen Guttenberg getrauert, wenn er endlich nach grossem Druck zurück tritt? Warum gehen Leute für die Redefreiheit von Sarrazin auf die Strasse obwohl er gerade alle Medien bestimmt? Warum gehen eigentlich Leute für Stuttgart 21 auf die Strasse, obwohl sie selbst niemals einen Nutzen davon haben werden, sondern nur diejenigen, wegen denen sie die nächsten Jahre eine Baustelle in der Stadt haben werden?

Warum sind Menschen so dumm?
Warum sind es genau die, die einem Ausländer nix gönnen?
Warum gönnen genau die gleichen, die eine nichtsnutzige Baustelle ertragen wollen, einem Armen nicht ein paar Euro mehr?

Warum demonstrieren sie für ein Ex Vorstandsmitglied der Bundesbank, das mit dafür verantwortlich ist, das sie selbst immer weniger für ihre Arbeit bekommen, und warum jubeln sie einem Betrüger zu, der seine eigene Arbeit nicht kennt?

Dieses Land widert mich von Tag zu Tag mehr an, die spielen ihr Spiel .. und wir fressen dafür IHR Brot … denn wir sind ihr Personal .. das Brot ist für fast alle knapp bemessen .. für die Alten..die Kranken …die Arbeitslosen .. die Arbeiter … denn alle Kosten steigen, und es gibt keinen Ausgleich … ausser bei der Regierung .. die gönnt sich ihren Inflationsausgleich jedes mal … und die Zahl der Reichen in Deutschland stieg auch an .. aber leider ist gleichzeitig die Mittelschicht geschrumpft, und die Armen leben unter dem Existenzminimum!

Und nun wird den Armen auch noch das Lottospielen verboten …. aber es würde ihnen ja sowiso nix nützen, da jeder Gewinn als Einkommen gerechnet wird. Nun wird ganz offen über die Kennzeichnungspflicht geredet, denn entweder wird da eine Lösung gefunden, oder Westlotto muss zu machen.
Das heisst, es besteht der Zwang dazu!
Entweder dazu, den Glücksspielstaatsvertrag zu ändern oder eine Kennzeichnung zu finden.
Ich bin mal gespannt was ihnen da einfallen wird, es ist der Freibrief zu Kennzeichnungen, wie wir sie in unserem Land schonmal hatten.
Es wird sich zeigen, wie ihre Lösung aussehen wird.
Wahrscheinlich spielt ihnen das Urteil sogar in die Hände, denn vor kurzem gab es ähnliche Forderung. Auch da ging es darum, das H4 Empfänger für sowas kein Geld ausgeben dürfen.

Während also der Adel mit Böllern ehrenhaft entlassen wird, steht einem H4 Empfänger nichtmal mehr der Böller an Silvester zu, wer lügt und betrügt wird geehrt, und wer arm ist wird entmündigt.

Und das dumme Volk applaudiert weiter .. und merkt nicht mal mehr …das nur ein Schauspieler nach dem anderen die Bühne verlässt. Es ist völlig egal, wer Verteidigungsminister ist, der Krieg, den wir nie führen wollten geht weiter, und die Kennzeichnung wird kommen. Mal schauen bei wem der Fankult als nächstes ausbricht .. vielleicht Röttgen .. als letzer Verfechter von E10? Aber der will ja eh schon das ganze Co 2 unter die Erde pumpen..das es keiner mehr sieht … und genau das machen sie auch mit uns ….